Die Standseilbahnen der Schweiz

VerticAlp Emosson - 3 Bahnen und die längste Ausweiche der Schweiz

VerticAlp Emosson - die längste Ausweiche der SchweizFür die Stromerzeugung bauten die Schweizerischen Bundesbahnen 1920 die Staumauer Barberine. Neben den zwei Druckleitungen erstellte man diese Standseilbahn für interne Zwecke. Seit 1975 ist diese Standseilbahn öffentlich.

Bis zur Eröffnung der neuen Stoosbahn 2017 handelte es sich bei dieser Bahn um die steilste, öffentliche Standseilbahn der Schweiz mit 2 Wagen (41,02 Grad / 87,0 %) Eindrucksvoll ist auch die Ausweiche. Mit 260 m handelt es sich um die längste Ausweiche der Schweiz.

Bei einem Besuch von VerticAlp Emosson fahren Sie mit 3 spektakulären Bahnen. Nach der grossen Standseilbahn fährt man mit einer Feldbahn dem Abgrund entlang zur Staumauerbasis der Staumauer Emosson. Dort folgt eine weitere steile Standseilbahn. Besonders bei der Talfahrt eine eindrucksvolle Bahn !

Besuchen Sie VerticAlp Emosson - Es lohnt sich !

Die Standseilbahn VerticAlp Emosson im Katalog der Standseilbahnen
VerticAlp Emosson