Die Standseilbahnen der Schweiz

Die Standseilbahnen entlang der Transitgas - Gasleitung

Die Transitgas Standseilbahnen entlang der Transitgas GasleitungEin imposantes Bauwerk durchzieht die Schweiz: Die 164 Kilometer lange Transitgas - Gasleitung führt von Wallbach östlich von Basel quer durch die Alpen bis zum Griespass an der italienischen Grenze.

Für diese Alpendurchquerung gibt es zwischen Innertkirchen und der Grenze beim Griespass
5 steile Schrägschächte. Seit 1973 sind dort entlang der Pipeline 5 Windenbahnen der Mathias Streiff AG (heute Inauen-Schätti AG) in Betrieb.
Anlage 1    Anlage 2    Anlage 3    Anlage 4    Anlage 5

standseilbahnen.ch konnte diese Anlagen für den Katalog besuchen. Besten Dank an dieser Stelle an die Transitgas AG und an die Firma Inauen-Schätti AG, welche diese Standseilbahnen betreut.

Transitgas AG
Inauen-Schätti AG

Ein kleines, feines Museum bei der Bürgenstockbahn

Bürgenstockbahn Bürgenstock Museum Standseilbahnen in KehrsitenEine wirklich postive Überraschung ist das neue Museum der Bürgenstockbahn, das im Gebäude der Talstation Kehrsiten eröffnet wurde. Die spannende Geschichte der Standseilbahn auf den Bürgenstock, aber auch die historischen Aspekte der Hotel- und Standseilbahnpioniere Franz Bucher und Josef Durrer werden beleuchtet.

Mit dem aufgeschnittenen Wagen der alten Bürgenstockbahn wird die Funktionsweise einer Standseilbahn sehr eindrücklich erklärt. Plakate, historische Fotos und viel Hintergrundinformationen runden die Ausstellung gekonnt ab. Die Ausstellung zeigt wieder einmal, welch kluge Köpfe Bucher & Durrer waren und mit wieviel Mut und Wissen sie damals eine Standseilbahn nach der anderen bauten. Der Besuch des kleinen, aber feinen Museums ist gratis und lohnt sich !

Die Bürgenstockbahn im Katalog der Standseilbahnen
Website Bürgenstock Resort